You are here

Upcoming Events

07.06.17
SFI Evening Seminar with Prof. Michael Mainelli
Topic:
Mutual Distributed Ledgers (aka blockchains): Myths, Facts and Fantasies
12.06.17
SFI Outstanding Paper Award Evening Lecture
Topic:
An Explanation of Negative Swap Spreads: Demand for Duration from Underfunded Pension Plans
22.06.17
SFI Panel Discussion with Mickael Benhaim, Dr. Andréa M. Maechler, Prof. Kjell G. Nyborg
Topic:
Collateral Frameworks: The Open Secret of Central Banks

SFI Spotlight Course
Fundamentals of Finance

Der SFI Spotlight Course «Fundamentals of Finance» vermittelt den Teilnehmenden die fundamentalen Konzepte des modernen «Finance» mit dem Ziel, ein vertieftes Verständnis des Finanzwesens zu schaffen.

Ausgewählte Module der Tablet-basierten SFI e-Finance Series erlauben eine Wiederholung der grundlegenden Kenntnisse in Mathematik sowie Statistik und geben eine Einführung in die Finanzmathematik. Der Präsenzunterricht baut auf diesem Wissen auf und fokussiert dabei auf die Anwendung der unterschiedlichen theoretischen Konzepte in der Praxis.

Inhalte und Kursdaten

Kursthemen

Grundlagen der Mathematik
Grundlagen der Statistik
Time Value of Money
Risk and Return
Value at Risk
Fixed Income Analysen
Financial Futures und Optionen
Financial Risk Managment

Referent

Prof. Dr. Alfred Mettler, Georgia State University, Atlanta

Selbststudium 01.02. - 05.05.2017
Präsenzunterricht 08. - 10.05.2017
schriftliche Prüfung 13.05.2017

Teilnehmende und Zulassung

Der SFI Spotlight Course «Fundamentals of Finance» richtet sich an interessierte Fach- und Führungskräfte aus Finanzwirtschaft und Industrie. Die Teilnehmenden verfügen über:

  • mehrjährige Praxiserfahrung
  • gute analytische Fähigkeiten, um Themen mithilfe von finanzwirtschaftlicher Literatur selbständig bearbeiten zu können
  • gute Deutschkenntnisse, um dem Unterricht folgen und an den Diskussionen aktiv teilnehmen zu können

Die Teilnehmerzahl für den Spotlight Course ist begrenzt. Die Programmdirektion entscheidet über die definitive Zulassung der Kandidatinnen bzw. Kandidaten.

Dauer und Aufbau

Der Kurs umfasst insgesamt 14 Wochen betreutes Selbststudium sowie 4 Präsenztage. Durch die Orts- und Zeitunabhängigkeit der interaktiven e-Learning-Sequenzen kann der Vorbereitungskurs berufsbegleitend absolviert werden. Die erste Sequenz befasst sich mit den mathematischen Methoden sowie statistischen Konzepten, welche die Grundlage der modernen Finanzmathematik darstellen. In den folgenden Wochen erarbeiten sich die Teilnehmenden das zentrale Konzept des Zeitwerts des Geldes (Time Value of Money) sowie den Zusammenhang von Risiko und Rendite (Risk and Return). In allen Sequenzen stehen den Teilnehmenden Übungsaufgaben zur Lernkontrolle zur Verfügung. Die Selbststudium-Phase schliesst mit einer ortsunabhängigen e-Prüfung ab.

Während 3 Tagen Präsenzunterricht werden aufbauend auf den zuvor erworbenen Kenntnissen die wichtigsten Konzepte der modernen Finanz-Theorie erarbeitet. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf den Herausforderungen bei der Anwendung in der Praxis. Der Kurs endet mit einer schriftlichen Prüfung, die sämtliche Konzepte umfasst, die während des «Fundamentals of Finance» behandelt wurden.

Abschluss

Zum Abschluss der e-Learning-Sequenzen sowie des Präsenzunterrichts findet eine schriftliche Leistungskontrolle statt. Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat des Swiss Finance Institute.

Termine und Kosten

Der nächste Kurs findet vom 1. Februar 2017 bis am 13. Mai 2017 statt. Anmeldeschluss ist der 31. März 2017.

Die Kurskosten betragen CHF 1’980.– (inkl. MwSt.). Diese enthalten Pausenerfrischungen und Kursunterlagen. Nicht inbegriffen sind Reisekosten, Unterkunft, Frühstück, Mittagessen und Abendessen.

Für den Besuch dieses SFI Spotlight Course ist ein Tablet (iOS oder Android) notwendig. Das Gerät ist im Kurspreis nicht inbegriffen und muss von den Teilnehmenden individuell erworben werden.