You are here

Upcoming Events

21.03.17
SFI Frühstück Seminar mit Ueli von Burg
Topic:
Erhöhte Ertragsquellen mit Wertschriftenbeständen seit der Finanzkrise
06.04.17
6th Swiss Asset Management Day
Topic:
Digital Realities and Opportunities in Private Markets
03.05.17
SFI Frühstück Seminar mit Prof. em. Dr. Walter Ackermann
Topic:
Altersvorsorge in einer digitalen Wirtschaft und Gesellschaft

SFI Spotlight Course
Grundlagen des Finanzmarktrechts

Grundkenntnisse der rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen sind heutzutage in zahlreichen Bankfachbereichen unabdingbar. Dieser SFI Spotlight Course gewährt den Teilnehmenden einen Überblick über die wesentlichen Finanzmarktgesetze in der Schweiz sowie deren Bedeutung im Tagesgeschäft. Der inhaltliche Fokus liegt dabei auf dem Finanzmarktaufsichtsgesetz, dem Finanzmarktinfrastrukturgesetz, den börsenrechtlichen Vorgaben, dem Bankenrecht sowie den Bestimmungen über die Geldwäscherei. Dabei geben ausgewählte Gastreferenten Einblick in ihre Berufspraxis.

Das zum Kurs gehörende e-Book aus der tablet-basierten SFI e-Finance Series trägt nicht nur mit modernster Methodik zum raschen Lernfortschritt bei, sondern dient auch langfristig als fokussiertes und leicht zugängliches Nachschlagewerk.

Inhalte und Kursdaten

Kursthemen

Finanzmarktaufsicht und -infrastruktur
Praktische Umsetzung in einer Bank
Geldwäschereibekämpfung
Das neue Finanzmarktaufsichtsgesetz
Börsenrecht und Marktverhaltensregeln
Aktuelle Entwicklungen und Ausblick

Referentin

MLaw Regula Berger-Hitz, LL.M.

Kursdatum

Freitag, 2. Juni 2017

Teilnehmende und Zulassung

Der SFI Spotlight Course «Grundlagen des Finanzmarktrechts» richtet sich an Mitarbeitende und Führungskräfte mit einer Verbindung zur Finanzindustrie. Idealerweise verfügen die Teilnehmenden über:

  • mehrjährige Praxiserfahrung
  • gute analytische Fähigkeiten, um Themen mithilfe von finanzwirtschaftlicher Literatur selbständig bearbeiten zu können
  • gute Deutschkenntnisse, um dem Unterricht folgen und an den Diskussionen aktiv teilnehmen zu können

Die Teilnehmerzahl für den Spotlight Course ist begrenzt. Die Programmdirektion entscheidet über die definitive Zulassung der Kandidatinnen bzw. Kandidaten.

Methodik

Der SFI Spotlight Course «Grundlagen des Finanzmarktrechts» umfasst eine vorbereitende Selbststudium-Sequenz sowie einen Präsenztag. Während dieser Phase erarbeiten sich die Teilnehmenden mittels des e-Book der SFI e-Finance Series das für das vertiefte Verständnis der Kursinhalte notwendige Basiswissen. Dieses wird im Präsenzunterricht lediglich kurz repetiert. Das Schwergewicht liegt auf praktischen Aspekten sowie der Diskussion von realen Fallbeispielen.

Dauer

Der SFI Spotlight Course «Grundlagen des Finanzmarktrechts» wird an einem Tag durchgeführt. Im Vorlauf wird das e-Book im Selbststudium bearbeitet.

Abschluss

Die Teilnahme am Kurs wird durch das Swiss Finance Institute mit einem «Certificate of Attendance» bestätigt.

Termine und Kosten

Der nächste Kurs findet am Freitag, 2. Juni 2017 statt. Anmeldeschluss ist der 30. April 2017.

Kursort ist der SFI Campus auf Bocken in Horgen/Zürich.

Die Kurskosten betragen CHF 890.- (inkl. MwSt.). Inbegriffen sind Mittagessen, Pausenerfrischungen und Kursunterlagen. Nicht inbegriffen sind Reisekosten, Unterkunft, Frühstück und Abendessen.

Für den Besuch dieses SFI Spotlight Course ist ein Tablet (iOS oder Android) notwendig. Das Gerät ist im Kurspreis nicht inbegriffen und muss individuell erworben werden.